Schweizerische Gesundheitstage

Schweizerische
Gesundheitstage

 
     
 

Ziele erreicht    ----    Zeit für eine Pause  !

Die Schweizerischen Gesundheitstage haben in den letzten 14 Jahren mit einem äusserst erfolgreichen Konzept und grossem Engagement viel dazu beigetragen, dass sich Schul- und Naturmedizin markant näher gekommen sind.
Die heute weit verbreitete „Moderne Medizin“ ist das Resultat jahrelanger stetiger Bemühungen von einigen Organisationen und Exponenten, u. A., in führender Position, die Schweizerischen Gesundheitstage.

Es ist an der Zeit, einige Schritte weiter zu gehen.

Momentan wird auf nationaler Ebene, auch in aufopfernder Weise, dafür gekämpft, den Nichtmedizinern ein einheitliches Berufsbild rsp. eine klare und berechtigte Position in der „Modernen Medizin“ zu geben.

Auch hier, haben die Schweizerischen Gesundheitstage viel dazu beigetragen, dass die Sensibilisierung und somit die Annäherung der beiden Richtungen soweit stattgefunden hat, dass eine Diskussion auf diesem hohen Niveau möglich ist.

Ein gut informierter und kompetenter Teil der Bevölkerung geht heute selbstverständlich und fachmännisch mit dem neuen Stand der Medizin um und zeigt damit auf, dass die Bemühungen um das Näher Bringen der beiden Richtungen Früchte getragen hat.

Diese erfreuliche Situation ist Ansporn und Herausforderung, ein zukünftiges, modernes Konzept zu erarbeiten. Die Arbeiten dazu haben bereits begonnen.

Die Schweizerischen Gesundheitstage ziehen sich deshalb  für eine Ruhe- und Denkpause zurück!

Der Dank geht vor allem an die EGK-Gesundheitskasse, die mit ihrem Engagement die Realisation und Durchführung ermöglicht hat und an alle unzähligen Mitgestalter und Mitstreiter.

 

 
Logo EGK-Gesundheitskasse Rezepte

Rückblick

Impressum

Blind Blind